Einstechwerkzeuge / Drehwerkzeuge

Gühring deckt alle Zerspanoperationen ab

Mit seinen neuen Einstechsystemen erweitert Gühring das Produktportfolio um stehende Werkzeuge für die Drehbearbeitung. Zusätzlich zu dem weltweit umfangreichsten Programm an rotierenden Zerspanungswerkzeugen haben wir den Themenbereich Einstech- und Drehwerkzeuge ergänzt. Die Systeme 104 und 106 zum Ausdrehen, Einstechen, axial Stechen, Gewindedrehen und Nutstoßen sowie das System 305, einer dreifach wechselbaren Wendeschneidplatte für die Außen- und Innenbearbeitung.

Programmerweiterung Drehwerkzeuge

Nun kommen bei den Systemen 104 und 106 zur EMO 2017 Klemmhalter für Langdreher sowie modulare Aufnahmen hinzu. Zudem wurde der Umfang der Schneideinsätze bei den Drehwerkzeugen in Durchmesser-, Radien- und Längenabmessungen erweitert. Beim System 305 wird eine Wendeschneidplatte mit gesinterter Spangeometrie hinzukommen, Gewindeplatten sowie ebenfalls eine Erweiterung des Klemmhalter-Spektrums.

Eigenfertigungstiefe sucht seinesgleichen 

Möglich gemacht wird diese rasante Entwicklung auch durch die enorme Fertigungstiefe von Gühring, die auch bei der neuen Produktgruppe der Drehwerkzeuge zum Tragen kommt. Hartmetall aus eigener Herstellung, eigens entwickelte Maschinen und Beschichtungen aus dem eigenen F&E – so handhabt es Gühring bei all seinen Produkten. Nun nicht mehr ausschließlich bei rotierenden, sondern auch bei stehenden Werkzeugen.

NEUHEITEN

Mit der umfangreichen Programmerweiterung bei den Stechwerkzeugen wird Gühring dem Anspruch eines Komplettanbieters mehr als gerecht: Mit den neuen markt- und anwendergerechten Ergänzungen umfasst das Programm fast 8.000 Artikel.

System 104

Das System 104 wird um zahlreiche Haltervarianten ergänzt. Klemmhalter in Zollabmessungen gehören nun ebenso zum Standardprogramm wie maschinenspezifische Schäfte für Star-, Tornos- und Citizen-Maschinen.

Aufnahmen mit Polygon- und HSK-T-Schaft sowie zahlreiche neue Ausführungen mit quadratischem Schaft finden sich in der Programmerweiterung.

Das System 104 wird um zahlreiche Haltervarianten ergänzt. Klemmhalter in Zollabmessungen gehören nun ebenso zum Standardprogramm wie maschinenspezifische Schäfte für Star-, Tornos- und Citizen-Maschinen.

Aufnahmen mit Polygon- und HSK-T-Schaft sowie zahlreiche neue Ausführungen mit quadratischem Schaft finden sich in der Programmerweiterung.

System 106

System 305

Auch beim System 305 finden sich umfangreiche Produktergänzungen. Dazu gehören:

  • Neue Klemmhalter mit kleinem 10x10 mm-Spannschaft & zahlreiche Varianten in Zollabmessungen
  • Halter für bis zu 12 mm breite Sonderplatten mit breitem Plattensitz als Standard-Drehwerkzeug mit und ohne IK
  • 3-schneidige Wendeschneidplatten zum Gewindedrehen
  • Schneidplatten mit gesintertem Spanformer

Einblick in unsere Fertigung

Schleifen - WSP und Schneidsätze

Komplettfertigung von Drehwerkzeugen auf Eigenbau-Schleifzentren

Beschichten - WSP und Schneideinsätze

Inhouse-Beschichten auf Eigenbau-Beschichtungsanlagen

Eigene Hartmetallfertigung

Rohlingen – WSP und Schneideinsätze, Gühring eigene HM-Sorten für Drehwerkzeuge